Blog

Warum man keine Follower kaufen sollte

Am besten gar nicht. Aus drei einfachen Gründen:

  1. Es verstösst gegen die Richlinien und kannst verbannt werden von den Plattformen
  2. Du machst Deinen Algorhithmus kaputt: Die Plattformen bauen darauf, dass Du organisch das “richtige” Publikum ansprichst
  3. Du wirst nie erfahren, ob Deine Inhalte wirklich ankommen und das willst Du langfristig

Wenn Du mehr Follower willst:

  • nutze clevere Hashtags mit All Hashtag – Home
  • baue Dir eine Influencer Gruppe mit deinen Freunden, in der ihr euch gegenseitig supported, Beiträge liked und shared und Shoutouts macht
  • Folge spannenden Accounts und kommentiere auf diese Accounts und mach dasselbe auch bei deren Followern
  • Nutze Funktionen wie LIVE und IGTV sowie die Funktionen von Stories
  • Poste täglich
  • Hab eine tolle Bio mit einem Linktree um dort noch mehr Informationen zu platzieren

Ich weiss, es ist am Anfang frustrierend und du siehst viele Accounts mit zahlreichen Followern, aber das bringt Dir langfristig nichts.

Ich gebe Dir aber noch einen Tipp: fange an Video zu nutzen, sprich zu deinem Publikum und dokumentier deine Reise. Das sag nicht nur ich, das sagt auch jemand, der das nun wirklich weiss: Gary Vaynerchuk on LinkedIn: „One of the biggest mistakes people make in building their personal brand is trying to sound bigger than they actually…