Was ist Zapier und wie funktioniert es?

Was ist Zapier und wie funktioniert es?

Zeitaufwendige, wiederkehrende Arbeitsabläufe einfach automatisieren? Das geht jetzt und zwar mit Zapier! Das Tool automatisiert Arbeitsabläufe und spart Dir somit Zeit und Geld. Denn gerade wiederkehrende Aufgabe, welche täglich ausgeführt werden müssen, beanspruchen viel Zeit.

Zapier ist eine Softwarelösung, die dazu dient, wichtige Prozesse zu automatisieren, relativ einfach zu erlernen ist und nicht viel kostet. Mit der Nutzung von Zapier kannst Du Kosten senken und Deine Mitarbeiter entlastet.

Was ist Zapier?

Zapier ist ein Web-Service, der der es Dir ermöglicht, verschiedene Apps miteinander zu verbinden. Für Apps, welche Du täglich nutzt, können Trigger (Wenn-Dann-Szenarien) erstellt werden und die gewünschten Prozesse werden ausgeführt.

Zapier verfügt über mehr als 1500 Apps aus den Bereichen E-Mail-Marketing, E-Commerce, Buchhaltung, Kundenservice und Datenmanagement.

Es gibt zahlreiche Integrationsmöglichkeiten wie:

Instagram und Pinterest
Zapier ermöglicht es, Social Media Beiträge auf verschiedenen Kanälen zu posten. Mit diesem Zap kannst Du unkompliziert Deine Instagram-Fotos auch auf Pinterest posten.

Gmail und Trello
Mit diesem Zap kannst Du eingehende E-Mails direkt in Deine Aufgabe übernehmen. Verbinde Deine E-Mails einfach mit Trello und Zapier übernimmt Deine Aufgaben automatisch.

WordPress und SocialPilot/Buffer
Mit diesem Zap, kannst Du neue Blog-Beiträge automatisch in Deine Social-Media-Kanäle transferieren.

Wie funktioniert Zapier?

Als erstes ist eine einfache Registrierung notwendig. Danach kannst Du Zaps erstellen und anfangen, Arbeitsprozesse zu automatisieren.

Unter den verschiedenen Apps diesen musst Du mindestens fünf auswählen, mit denen Du arbeiten willst. Danach erhältst Du für diese Apps verschiedene Zap-Vorschläge. Sehr viele Einsatzmöglichkeiten sind bereits als Zap gespeichert. Die passende Lösung ist für Dich nicht dabei? Kein Problem: in wenigen Schritten kannst Du, auch ganz ohne Programmierkenntnisse, eigene Zaps kreieren.

Um das Tool effektiv zu nutzen, musst Du als Erstes alle Prozesse in Deinem Unternehmen identifizieren. Anschliessend kannst Du Zaps kreieren, welche diese Abläufe koordinieren.

Sobald dies erledigt und eingerichtet ist, wird die Automatisierung ein dauerhafter Profit für Dein Unternehmen erzielen.

Tipp: Zapier bietet Webinare On Demand an, in welchen alles Schritt für Schritt erklärt wird.

Wichtige Definitionen

  • Zap: Ein Zap ist ein automatisierter Workflow zwischen mindestens zwei Apps. Die Zaps bestehen aus mindestens zwei Teilen: einem Auslöser (Trigger) und einer oder mehreren Aktionen (Schritten).
  • Auslöser (Trigger): Der Auslöser ist das Ereignis einer App, welches dann den Zap startet. Sobald Du einen Zap eingerichtet hast, überwacht Zapier die App für dieses Ereignis.
  • Aktion (Action): Die Aktion ist das Ereignis, welches den Zap abschliesst.

Die Vorteile

Die Liste der Vorteile von Zapier ist lang.

Hier ein paar Vorteile:

– Durch die Automation spartst Du enorm viel Zeit
– Entlastet Mitarbeiter
– Nichts wird vergessen: Durch die Automatisation, werden die Prozesse automatisch ausgeführt.
– Du kannst mehr als 1500 Apps können miteinander verknüpften
– Mehr Möglichkeiten durch die Verbindung und Synchronisation der Apps
– Einfach zu erlernen
– Skalierbare Preismodelle und individuelle Lösungen

Für wen eignet sich Zapier?

Die Digital Marketing Automation eignet sich für alle Arten von Unternehmen, somit auch für KMU´s sowie auch für Freiberufler.

Die Softwarelösung Zapier kann im Marketing, Kundenservice, Daten- und Projektmanagement oder auch Buchhaltung angewendet werden.

Was kostet Zapier?

Zapier bietet verschiedene Preispläne für jedes Unternehmen und die unterschiedlichen Bedürfnisse.

Das Freemium-Modell ist völlig kostenlos und beinhaltet 5 Zaps und können 100 Mal pro Monat ausgeführt werden. Das kostenlose Modell eignet sich, wenn Du nur ein paar selten ablaufende Zaps benötigst.

Bei der kostenlosen Variante kannst Du keine mehrstufigen Zaps erstellen, die mehr als eine Aktion haben.

Danach gibt es verschiedene Preispläne ab 20 Dollar im Monat. Wenn keiner der Pläne für Dich zutrifft, kannst Du Zapier kontaktieren um ein individuelles Angebot zu verlangen.

Noch Fragen?

Hast Du Fragen oder möchtest Deine Arbeitsprozesse auch automatisieren? Der Prozess kann zu Beginn etwas schwierig sein. Wir zeigen Dir gerne, worauf es ankommt und was es zu beachten gibt. Mit unserem Individuum-Paket helfen wir Dir, Deine Arbeitsabläufe zu automatisieren.

Oder kontaktiere uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Gespräch.

Bettina
Bettina

Schreiben war schon immer eine grosse Leidenschaft von mir. Bei der Analytics Agentur bin ich für die Content Creation verantwortlich.

Related Posts